Der clown zieht weiter


Erst die Heimat, dann die Ferne - Erst die Erde, dann die Sterne!


Leben ist eine Reise, die Welt ist erst der Anfang!


Es war so ne geile Zeit


Wir haben gemeinsam gelacht, gesungen, getanzt und zogen am selben Strang, weil es uns um das Gesamte ging. Wir weinten zusammen und pushten uns, weiter zu machen. Wir waren eine Familie, die auch in schwierigen Situationen zusammen hielt. Auf Messen gab es kein "Ich mach heute . . ." sondern "Was machen WIR heute?". 

Auch bei der letzten A+A war das Gemeinschaftsgefühl sehr groß geschrieben, darum verabschiede ich mich mit einem weinenden und mit einem lachenden Auge - weinend weil ich weiterziehe, lachend, weil ich euch alle kennen lernen durfte! 



Hol den Vorschlaghammer


Wir rissen alles ein, was uns im Weg stand. Setzten neue Maßstäbe was beispielsweise die Fußballkunst betrifft - wer einen Abdul im Team hat, hat faktisch schon gewonnen! Wer Großes erreichen will, muss mit kleinen Schritten starten! Manchmal wäre mehr diplomatisches Geschick gefragt gewesen, doch ich bin eher der "Hau-drauf-Typ". Sollte ich in meiner Zeit mal jemandem auf den Schlipps getreten sein, so bleibe ich vielleicht auf diese Weise in Erinnerung! Helden brauchen kein Denkmal, an Helden erinnert man sich auch so! :-)



Gründe/Wege-Prinzip


Wer nicht erst seit gestern bei HAIX ist, kennt den Leitsatz durch und durch: "Wer etwas will sucht Wege, wer etwas nicht will sucht Gründe!" Ein Spruch, der meine Zeit bei HAIX geprägt hat. Es gab öfter den Moment, an dem viele Gründe gegen eine Sache sprachen, doch war man stets gemeinsam auf der Suche nach einer Lösung - der Weg war das Ziel. Auch wenn es einmal brannte, wie beispielsweise vor der HAIX World Eröffnung oder dem Gallimarktwochenende (vor Corona), man biss gemeinsam die Zähne zusammen und am Ende war man Stolz auf das Geleistete!



Einfach mal Danke sagen


Vielen lieben Dank liebe HAIX-Familie, dass ihr so seid, wie ihr seid und mich bei euch aufgenommen habt, wie ich bin. Ich würde mich nicht unbedingt als den strukturiertesten Kollegen von nebenan beschreiben, der seine Stifte akkurat nach Farben sortiert, aber ich denke, ihr hattet euren Spaß mit mir. Ich hatte ihn nämlich definitiv mit euch! Weihnachtsfeier 2019 - die Uraufführung des HAIXILETTEN-Songs. Vielen Dank für diesen großartigen Moment und vielen Dank Manuel für die musikalische Begleitung! Digital gebe ich euch allen einen Drink aus, für die U18-jährigen natürlich alkoholfrei! 



Die Reise geht weiter


Wie Albert Einstein sagte: "Leben ist wie Fahrradfahren, wer nicht umfallen will, muss in Bewegung bleiben". Für mich geht meine berufliche Reise weiter. Ob es ein Fortschritt oder ein Rückschritt ist, werde ich vermutlich erst nach späterer Betrachtung sagen können. Durch die Coronalage und dem Ausbleiben von Live-Events habe ich mich persönlich entschieden, einen neuen Weg zu gehen. Solltet ihr allerdings einmal ein Anliegen haben, könnt ihr mich gerne kontaktieren!



Man sieht sich


Abschließend noch ein Dankeschön an Helga, durch die ich in die HAIX-Familie rutschte. So viel, wie ich in der Zeit bei HAIX erlebte, erleben andere in ihrem gesamten Leben nicht. Da ich nicht aus der Welt bin - meine Karriere als Astronaut war leider nicht so erfolgreich - und ihr es auch nicht seid, werden wir uns sicher wieder einmal über den Weg laufen. Ich wünsche euch weiterhin gutes Durchhaltevermögen, viele innovative Ideen, ein gutes Bauchgefühl bei all euren Entscheidungen, glückliche Umstände und vor allem - bleibt gesund und verliert nicht euren Kopf. 

 

Sollte letzteres doch eintreten, verweise ich gerne nochmal auf das Kontaktformular, ich bin hier für alles offen. Wer bekanntlich für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein - ich denke, das habe ich in meiner Zeit bei HAIX oftmals unter Beweis gestellt. 


Ich sage euch nicht "lebe wohl" sondern ich sage euch "AUF WIEDERSEHEN", denn das werden wir bestimmt.


Liebe Grüße, euer Simon



PS: Die meisten Bilder, die während Shootings mit HAIX entstanden sind, könnt ihr exklusiv in der Marketingabteilung anfragen, damit ihr euch diese als Poster übers Bett hängen könnt. Es behüte euch der dreifaltige Simon - me, myself and I!