Bleamlgspusi - Leni´s Blumenkunst


Wie bist du zum Kranzlbinden gekommen?

 

Ich hab in meinem Leben schon immer mal wieder Kranzl gebunden, aber nie so wirklich viele. Im ersten Lockdown hat ein Blumengeschäft in meiner Nähe DIY Loops aus Trockenblumen angeboten. Da dacht ich mir, das probierst du jetzt. Die zwei Loops zu binden hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich mir gleich selbst ein kleines Equipment zusammen gekauft habe. Meine Trockenblumen Loops kamen so gut an, dass ich für Freunde, Familie, Kollegen und Bekannte welche binden durfte. Die Nachfrage riss irgendwie nie ab und so hab ich mich dieses Jahr im Mai dazu entschlossen, ein Kleingewerbe zu gründen.

 

Wo machst du denn deine schönen Kunstwerke?

 

Mein Firmengebäude 😉 entstand bereits Anfang des Jahres, als ich zu Mama und Papa sagte, I brauch etz endlich mein eigenen Blotz wo i des ganze Zeig ned owei vo A nach B ramma muas. Je nach Jahreszeit und Arbeit im Hopfen hatte ich nämlich immer andere Produktionsstätten. Wie es so üblich ist, auf einem Bauernhof, gibt es augenscheinlich genüüügend Platz aber nie genug wenn man Mal Platz braucht 😅 So wurde kurzerhand die Verkaufsbude meiner Mama, in der sie früher Apfelkiachl auf einen bekannten Christkindlmarkt in Abensberg verkaufte, meine erste eigene Kranzlwerkstatt. Die habe ich zusammen mit meinem Papa aus dem Winterschlaf geholt und aufgepimpt. Der perfekte alte Hopfazupfatisch fand sich gleich und auch eine Sitzgelegenheit, die früher ein Sofa unserer Saisonarbeitskräfte war, wurden kurzerhand die ersten Werkstatt Möbelstücke. Von Zeit zu Zeit hat sich meine Werkstatt immer mehr entpuppt und von der ehemaligen Weihnachtsmarkthütte ist tatsächlich nicht mehr viel zu sehen. Zwischen unseren beiden Hopfenhallen fühl ich mich aber auch mehr als wohl 😍 Ihr könnt euch aber sehr gerne Mal ein eigenes Bild meiner Kranzlwerkstatt machen.


Wie kams zum Namen?

 

Alles klar, der erste Stein meines kleinen Gewerbes war gelegt, jetzt muss nur noch der passende Name her. Wer mich kennt weiß, dass ich ein sehr aufgeschlossener, lebensfroher und gut gelaunter Mensch bin und genau das sollte auch der Name meiner Kranzlwerkstatt definieren. Das bayrische Wort Gspusi stand ziemlich schnell, einen Gspusi zu haben ist ja meistens etwas schönes und einen Liebhaber für jeden zu kreieren beschreibt ja mein Hobby ziemlich gut. Anfangs dacht ich mir, hmm nur Gspusi ist irgendwie ein wenig zweideutig 😂 So kam kurzerhand vor Gspusi das Bleaml und so war DER Name geboren. Meine Intuition dahinter, für jeden individuell einen Blumenliebhaber zu kreieren und von meiner Art jeden ein wenig mit nach Hause zu geben. Genau deshalb kommt auch an jeden Kranz ein Anhänger mit dem Spruch, viel Freude mit deinem Bleamlgspusi.


Was macht dir so viel Freude daran?

 

Das Schöne an meinem Hobby ist einfach der Kontakt zu neuen Leuten, ich liebe es neue Leute kennenzulernen und dadurch gelingt mir es noch mehr. Das Kranzlbinden baut teilweise Brücken zu anderen Menschen, mit denen ich sonst nicht so zusammengekommen wäre.

Das allerschönste jedoch ist, dass ich meinen Wunschgedanken tatsächlich immer erreiche, die Freude zu verbreiten. Kein Kränzchen verlässt meinen Tisch, wenn ich nicht selber zu 100% damit zufrieden bin. Mir ist es immer seeehr wichtig, dass Kunden ihre Bleamlgspusis lieben, die Freude können nämlich nur geliebte Liebhaber ausstrahlen. Bis heute war noch wirklich jeder mehr als zufrieden, das Schönste sind einfach solche Sätze wie, Leni des Kranzl is no scheener, als am Foto oder I bin einfach soo happy mit deim Kranzl. Genau solche Sätze machen mich reich und auf keinen Fall, kein Cent den ich daran verdiene! 🥰


Was macht deine Kränze und Gestecke so besonders?

 

Meine Kränze passen sich natürlich individuell der Jahreszeit an, denn von Blumen-, Hopfen- und Adventskranz binde ich alles rund 😉 Meine Hopfenkränze wurden dieses Jahr sogar über den Weißwurstäquator nach Brandenburg versendet, um auch da Freude und den guten Hallertauer Hopfen zu verbreiten.


Was sind deine nächsten Pläne?

 

Und seit Neusten probiere ich mich auch an Kranzl-Workshops, die ersten Runden nur mit Freunden und Bekannten aber in Zukunft werde ich Workshops für jedermann anbieten. Ich kümmere mich ums Equipment und alles Drumherum und danach geht jeder mit seinem selbstgemachten Bleamlgspusi nach Hause, mit dem jeder mehr als zufrieden ist. Es ist so schön zu sehen, dass Leute die noch die Kränze gebunden, unter meiner Anleitung dann einen wunderschönen Kranz zaubern, mit dem sie super happy und stolz nach Hause gehen.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0